4 Tage später

Nachdem ich am Montag zwar schon wieder einigermaßen schmerzfrei Treppen steigen könnte (hatte selten einen so starken Muskelkater 😉 ), habe ich am Dienstag etwas im Fitnessstudio herumgeturnt.
Am Mittwoch Abend musste ich dann unbedingt wieder laufen. Rennen, genauer gesagt. Viel zu schnell aber mit viel Spaß und neuen blauen Zehennägeln. So ein Schietkram.

Heute hat es nur zu einer 50 KM Radrunde auf dem Büffel gereicht (Tag der Arbeit eben), was aber trotz des starken Windes sehr viel Spaß gemacht hat.

Am Sonntag werde ich wohl planmäßig den Halbmarathon in Hannover laufen, zuvor steht für Samstag eine XXL-Radtour auf dem Zettel.

Die Saison hat begonnen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.