Bin noch nicht im Winterschlaf

… auch, wenn so es vieleicht so aussieht.
In den letzten drei Wochen habe ich an keinem Wettkampf teilgenommen, und dafür etwas meine Wunden der langen, vor allem aber anstrengenden Saison geleckt.

Am kommenden Sonntag steht dann der letzte planmässige Wettkampf dieser Saison und dieser Altersklasse auf dem Programm.

Das letzte Mal bin ich im Oktober 2003 in München gestartet. Nachhaltig blieb mir bei meinem damals 2. Marathon immer der Einlauf in das Münchner Olympiastadion in Erinnerung – eine gigantische Kulisse, die mir seinerzeit eine mächtige Gänsehaut bescherte. Neben der Kulisse trug dazu ausonders auf Vangelis’ “Conquest of Paradise” bei, das schon weit vor dem Stadion hörbar war und mich seit dem “virtuell” bei diversen Zieldurchläufen begleitet hat.

Sechs Jahre sind nun also vergangen, seitdem 2002 im Münchner Hofbräuhaus der Start zum ersten Marathon gefallen ist. 13 “reguläre” Marathon bin ich seit dem gelaufen, der 14. wird der kommende sein. Hinzu kommen 3 Marathon im Rahmen von Irinman-Rennen.
Meine beiden Freunde Fänk und Nick haben ihe Wette von 2002 noch nicht eingelöst – ein Start beim legendären New York Marathon steht also noch noch aus. Vielleicht zum 20. “Jubiläum? Das müsste dann im November 2010 sein, wenn ich das behirige Pensum pro Jahr so beibehalte.

Das Ziel für Sonntag? Das lasse ich lieber sein. Zwischen 3 und 3:30h ist alles drin, je nach dem, wie ich mich fühle. Momentan tendiere ich ehr zu 3:13 h als zu 3:00h. Allerdings sieht der Wetterbericht für das Wochenende sehr vielversprechend aus. 17-21 Grad, bewölkt und 20% Niederschlagswahrscheinlichkeit deuten einmal mehr auf “Reiner-Döpke-Wetter” hin 😉

Keep on running – und verpasst nicht die Übertragung des Ironman Hawaii im Internet am Samstag ab ca, 18:00 Uhr auf www.ironman.com oder am Sonntag die Zusammenfassung in ZDF ab 15:15-16:15 Uhr.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.