Dänemark-Runde Tag 20

Homerun. Hejlsminde nach Flensburg

Strahlender Sonnenschein weckte mich zum letzten Mal auf dieser Reise. Gute 75 Kilometer waren es nur noch bis Flensburg. Allerdings waren auf keiner wirklich schönen Strecke zu fahren, da ich nun nicht mehr ausgeschilderten Fern-Radwanderwegen folgen konnte, sondern den mehr oder weniger direkten Weg nahm.

Der führte dann überwiegend auf Radwegen entlang gut befahrenen Hauptstraßen. Haderslev und später Aabenraa waren die beiden größeren Städte, die ich passierte. Leider versäumte ich es wieder einmal, mich mit etwas Nahrung und Cola einzudecken. Da werde ich partout nicht klug…

Als der Hungerast nahte, blieb nur der Rückgriff auf fast völlig geschmolzene Schokolade und Büchsenbier aus den den Packtaschen. Aber es waren ja auch nur noch 30 Kilometer zufahren. Insgesamt ging das recht zügig vonstatten, war aber dennoch wegen den vielen Bodenwellen recht anstrengend und össelig zu fahren.

Die heute größte Steigung mit 9% lauerte dann 900 Meter vor dem Ziel in Flensburg…

Egal, ich war ja schon lange auf der Landebahn. Und “nein”; ich bin nicht abgestiegen. Niemals!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.