Ich habe noch immer den Winterblues

Allmählich reicht es mir: Die Dunkelheit, der Regen und die Kälte

Die Schmerzen in der Schulter gehen mir auch auf den Zeiger. Ich bin müde, abgespannt und K.O.

In der vorletzten Woche konnte ich fast 2 KM Schwimmen – Kraul. In dieser Woche keine 25 Meter Kraul am Stück. Die Bewegung schmerzt unheimlich, bis hin zu kleinen Schreien unter Wasser, am Waschbecken, beim Wäsche aufhängen und beim Zähneputzen. Um beim Kartoffeln kaufen. Der Schmerz kommt nicht aus dem Bruch sondern aus dem Schultergelenk. Es soll wohl “verklebt” sein. Dr. Döpke sagt: dagegen hilft nur Bewegung.

Nach Feierabend gehe ich… nicht zum Sport. Nein, ich falle aufs Sofa und schlafe tief ein, um dann direkt ins Schlafzimmer zu wechseln. Ganz zu schweigen davon, dass ich in den letzten Monaten seit dem Sturz gute 3 Kilo zugenommen habe und damit 5 Kilo mehr wiege, als vor einem Jahr. Das geht gar nicht. Natürlich bin ich ein guter Koch, keine Frage (oder?  ;-)), und koche täglich frisch, aber es ist auch ziemlich viel Frustessen dabei bei mangelnder Bewegung.

Das wird schon, was? Ab Mittwoch kehrt die Sonne zurück. Ich bin vorbereitet. Ihr auch?

Ms T ist repariert, der Helm ersetzt, eine neue Jacke habe ich gekauft. Neue Handschuhe auch. Alles in allem, aber ohne neue Hose hat mich der Sturz gut 560 EUR gekostet. Eine vernünftige Winterhose kommt noch einmal mit mindestens 150 EUR dazu. Nicht schön, aber nicht mehr zu ändern. Abgehakt.

Als Opfer-Typ habe ich dem Schrauber meines Vertrauens noch einen neuen Laufrad-Satz für Ms T abgekauft. Einen für dicke Reifen sozusagen. Kann man ja nicht nur mal gebrauchen ;-), sondern sieht auch so richtig cool aus.

Nun kann ich, je nach Saison, oder Lust und Laune mal auf breiten, mal auf schmalen Pneus unterwegs sein.

Trotz heftigen Windes und April-Wetters mussten die Reifen heute zum ersten Mal auf die Straße und trieben mir ein breites Grinsen ins Gesicht.

Nicht nur die neuen Räder, sondern auch neue Technik haben das Grinsen verursacht:

Das Foto oben habe ich aus einem Video extrahiert, welches ich mit einem neuen Spielzeug, aufgenommen habe, dass ich zum Geburtstag bekommen habe. Das Video stelle ich nicht online – ich muss noch üben – mit meiner neuen Äktion-Cam. Heute bei dem starken Wind war das eher kontra-produktiv.

Nicht nur das kleine Teilchen ist neu und will genutzt werden, auch hier auf der Website haben sich zwei Neuerungen eingeschlichen. Eigentlich sind es drei: Wahrscheinlich hat es niemand bemerkt, aber auf der Startseite werden jetzt die die letzten acht Blog-Beiträge durchlaufend angezeigt.

Die Blogbeiträge sind nun druckbar. Am Ende eines jeden Beitrags findet Ihr nun einen entsprechenden Button. Dabei finde ich das echt klasse, dass Textpassage, oder Fotos aus dem Druck herausgelöscht werden können.

Probiert es mal aus und lasst mich Euer Feedback wissen.

Stopp dem Daten-Klau: Ich versuche künftig jedes Foto, das ich hier veröffentliche, zumindest durch ein Wasserzeichen zu versehen. Klauen kann man es natürlich trotzdem, aber das Wasserzeichen bleibt erhalten.

Die alten Fotos werde ich sicher nicht mehr bearbeiten – also: klaut sie bloß aber fragt vorher…

Nächstes mal gibt es Details zum Urlaub in diesem Jahr.

Stay tuned!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.