Ironman Hawaii – ich bin dabei!

… leider nur per Livestream im Internet, dafür mit Pilsbier.

Im wirklichen Leben habe ich heute, unabgestimmt mit dem Doc, mit Bewegungs- und Belastungstherapie des linken Beins begonnen. In den letzen Tagen habe ich bei der kleinsten Belastung der linken Oberschenkelmuskulatur Krämpfe bekommen.
Heute Vormittag war ich das erste Mal seit dem Unfall wieder schwimmen. Überhaupt habe ich 3 Wochen(!!) keinen Sport gemacht. Das war zuletzt der Fall, bevor ich mit dem Laufen begonnen habe. Vor 8 1/2 Jahren also. Damals habe ich fast 20 Jahre keinen Sport gemacht ;-))

Neben dem Schwimmen “übe” ich jetzt das Treppenlaufen mit Gehilfen und geringer Belastung – die Krämpfe wurden heute deutlich weniger. Zum ersten Mal bin ich auch wieder Auto gefahren.

Montag muß ich wieder zum Doc. Wahrscheinlich sagt er mir, dass ich in den nächsten Wochen nur langsam steigern darf. Mal sehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.