Kette rechts – Triathlon-Auftakt 2008

Endlich! 8 1/2 Monate warten sind vorbei.
Heute bin ich in Hameln über die Sprint-Distanz (0,5/20/5 KM) an den Start gegangen.

Mit knapp unter 10°C Grad und wolkigem Himmel war es im Freibad doch rattenkalt. Die gemessenen 24°C Wassertemperatur wollte auch niemand so recht glauben.

5 Starter auf einer angenehm breiten Bahn waren gut zu ertragen. Als vorletzter gestartet, kam ich als zweiter von der Bahn – Wobei mein Vordermann 100 Meter zu früh aus dem Wasser genommen wurde. Der Bahnenzähler hat sich wohl verzählt. Wie immer habe ich ca. 10 Minuten für die 500 Meter gebraucht. Da ändert bei mir weder viel noch wenig Training etwas.
Der anschließende Wechsel zum Rad dauerte mit 03:53Min. recht lange – wobei alleine der Weg vom Schwimmausstieg bis zum Rad gut 2 Minuten in Anspruch nahm. Das relativiert das ganze wieder.

Bei der Radstrecke handelte es sich um einen 2- Runden- Kurs mit 2 Wechsel- punkten und war mit zwei leichten Er- hebungen sehr gut fahrbar. Windschattenfahren (ohnehin verboten) kam, so weit ich das beurteilen kann, nicht vor. Kette rechts…
Radrunde 1 0:17:19h
Radrunde 2 0:16:40h
gesamt 0:33:59h ø 35,31 KM/h

Zurück im Hamelner Weserstadion benötigte ich 02:10 min für den zweiten Wechsel. Das war auch wieder OK.

Nun kam meine Paradedisziplin. Hatten mir auf dem Rad schon die Oberschenkel gebrannt, mußte jetzt alles raus ;-))
2 KM nach 7:30 Min. Eigentlich viel zu schnell, aber auf dieser kurzen Strecke konnte nichts schief gehen.
5 KM 0:17:12h. Das sind ø 17,44 KM/h (03:26 min/KM) Da lacht der ältere Triathlet.

Insgesamt benötigte ich also 01:07:19h.

—————————————————————————–
Offizielles Ergebnis von heute: 01:06:39h

M40
Gesamt 150. v. 366 Platz 28 / M40 (79 Finisher)
Swim 0,5 KM: 00:09:49 (45. M40)
Bike 20 KM : 00:39:38 (40. M40 / inkl. Beider Wechsel)
Run 5 KM : 00:17:13 (9. M40) -> 63 im Gesamtfeld
Mittelfeld in der Altersklasse. Bin jedenfalls sehr gut zufrieden.

Am nächsten Sonntag werde ich dann wohl in Dissen an den Start gehen. 0,5/16/5 KM. -> 16 KM Radstrecke reichen kaum zum warm machen…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.