München Marathon

03.01.31h – ich bleibe wohl für immer ein 3-Stunden-Läufer 😉 Ich bin gut zufrieden.

Reiner-Döpke-Wetter, der befürchtete Nebel blieb aus, Temperaturen Mittags so um die 20 Grad in der Sonne. Ein super Lauf, was will man mehr.

Spaß gemacht hat es auch und ich habe mich nach der Dusche so gut gefühlt, wie noch noch nie nach einem Marathon!

Versiebt habe ich es wohl im wesentlichen auf den letzten 6-7 KM, da hatte ich richtig zu beissen.

Aber: kurz vor KM 40 lag ein Läufer bewusstlos auf der Strasse. Einige Helfer versuchten ihn bereits zu reanimieren – was draus geworden ist weiß ich leider nicht. Der Notarzt kam kurz danach.

In einem solchen Moment ist es schietegal, ob man die 3h packt oder lieber beim Versorgungsstand bei KM 40 kurz stehen bleibt und noch etwas in Ruhe trinkt!

Einen Bericht poste ich später

Reiner

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.