Saisonende bereits in Sicht

Nur noch einen guten Monat bis zum Ende der diesjährigen Triathlonsaison in Köln am 02. September. Schade. Ich hatte in diesem Jahr dabei bislang viel Spaß. Vielleicht kann ich am 07. September noch eine Kurzdistanz in Hannover anhängen – Schwimmen im Maschsee…
Am kommenden Samstag bin ich erst einmal in Sassenberg und eine Woche später in der Landesliga in Rheine am Start. Beide gehen über die Kurzdistanz. Für die Liga ist es auch der diesjährige Saisonabschluß.

Die Wettkampsaison im Laufen sah dagegen bislang recht schmal aus. Ich hoffe sehr, dass ich im August und September noch etwas reißen kann. Gerne würde ich meine Zeit über 10 KM austesten. Auch ein Halbmarathon könnte in der Vorbereitung auf Palma nicht schaden. Im letzten Jahr bin ich ja 8. über 21,1 KM beim “Osnabrücker-Landmarathon” geworden. Alleine die Gedanken daran, wie schlecht es mir dabei und danach ging, schrecken mich noch ab. Ich bin noch nie so sehr am Limit gelaufen.

Apropos Vorbereitung: Auch bis zum Start auf Mallorca sind es nur noch weniger als 3 Monate hin. Ich muss unbedingt die langen Laufeinheiten wieder aufnehmen, die ich in diesem Jahr seit Februar nicht mehr gelaufen bin. Nach dem Finish in Frankfurt habe ich jetzt einen Monat nur nach Lust und Laune trainiert, im Laufen waren das fast alles intensive schnelle Einheiten über 11,3 KM in Dover dazu noch die beiden Tria-Wettkämpfe in Bodenteich und Bissendorf. Das müsste sich positiv auf meine Lauf- und Schwimmsplits ausgewirkt haben, hoffe ich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.