TOUR Transalp 2011 – Der Bericht

Was lange gärt, wird endlich gut!

Eine Woche habe ich benötigt, um in meiner Erinnerung zu kramen, Gedanken zu ordnen und Abläufe nachzulesen. 

Seit heute ist er fertig, mein persönlicher Bericht zur Alpenüberquerung. Viele meiner Gedanken habe ich auf 11 DIN-A-Seiten zum Download bzw. in Tagesetappen zum Online lesen auf unserer Website untergebracht. Einiges wird fehlen. Mit Sicherheit die Einschätzung, das wir im letzten Jahr die Tans-X sicher nicht wie geplant durchgestanden hätten. Konditionell war zumindest ich unter dem Niveau von diesem Jahr. Der Gepäcktransport am Rad oder auf dem Rücken hätte die Sache nicht angenehmer gemacht, auch ween es sich nicht um ein Radrennen gehandelt hätt, die Strecke kürzer und die Höhenmeter weniger waren.

Anyway. Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.