72-Stunden-Frühling

Ist das nicht herrlich???

Nach einem eher schlechten und kalten Wochenende sowie einem unendlich erscheinenden, nie zuende gehenden grauen Winter haben wir nun plötzlich für drei Tage Sonnenschein und Wärme.

Das und die ruhige Geschäftslage haben mich dazu veranlaßt heute kurzfristig einen halben Tag Urlaub zu nehmen.

Gute drei Stunden bin ich mit dem “Roten Büffel”, der nun vorübergehend keine Hörner mehr hat, gefahren. Über Hilter, Bissendorf, Melle, Borgholzhausen. Etwas Berg-und-Tal eben. 430 HM. So 14-16 Grad hatte es wohl in der Sonne und ohne den leichten Wind. Einfach herrlich. Hhhhmmmmm. Mehr davon, bitte. 

Boahh – bin ich heute Abend tiefenentspannt 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.