Kick-off

Neues Jahr, neue Ziele.

Obwohl ich im letzten Jahr endgültig meine Laufschuhe an den Nagel hängen musste, habe ich doch ein für mich zufriedenstellendes Trainingsjahr hinter mich gebracht, das sich mit dem Dolomiten-Radmarathon das Krönchen aufgesetzt hat.  “Kick-off” weiterlesen

Zelt

Während meiner Radreise 2018 werde ich erstmals überwiegend im Zelt und nicht in festen Wänden übernachten.  Die Entscheidung dazu habe ich schon einige Zeit mit mir ausfechten müssen. Einerseits weiß ich die Bequemlichkeit und Behaglichkeit (meistens) am Ende eines mehr oder weniger langen Tages auf dem Fahrrad schon sehr zu schätzen: “Zelt” weiterlesen

Herbstanfang

Mein “Sport-Urlaub” geht zu Ende. Nach dem Sturz am 16. August und dem ausgefallenen Start am Bodensee habe ich in den letzten 5 Wochen recht wenig getan. Sportlich jedenfalls. Etwas Lustlosigkeit, ein fehlendes Ziel und auch Schmerzen, besonders im linken Handgelenk, waren die Gründe für meinen vorgezogenen Saison-Break. Womöglich habe ich mir bei dem Sturz doch etwas angebrochen? “Herbstanfang” weiterlesen