Haille läuft Weltrekord!


02:04:26h – irre, was dieser Mann zu leisten im Stande ist. Ich verneige mich in tiefster Hochachtung vor ihm.

Gleich nach dem Rennen in Berlin musste ich auch auf die Piste. 27,4 KM in 02:03:00 war zwar kein Welt- dafür aber persönlicher Rundenrekord. Den letzten auf dieser Strecke zum Feldmarksee und zurück hatte ich vor 2 Wochen nach mehr als 3 Jahren aufgestellt. Heute war ich abermals um 4 Minuten schneller.

Ich glaube allmählich, dass ich bereits auf Mallorca in 3 Wochen einen erneuten Angriff auf die 3-Stunden-Marke nehmen muss. Oder lieber doch erst in Hamburg?
Eigentlich sollte Mallorca ein Sightseeing-Lauf in ca. 03:30h werden.

An diesem verregneten Wochenende habe ich auch mein Rennrad um- und die Rolle aufgebaut. Heute Abend die erste halbe Stunde probegefahren – da kommen schon die ersten Gedanken an die stundenlangen langweiligen “Fahrten” im letzten Winter auf.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.